Blogparade

STORY PICS 28. WOCHE – SONNENUNTERGANG

STORY PICS 28. WOCHE – SONNENUNTERGANG. Einen wunderschönen Guten Tag euch. Heute ist es endlich angenehmer vom Wetter her, trocken aber kühler. So waren wir schon Brötchen holen, etwas laufen und nun wird der Tag in Ruhe angefangen. Wie jeden Sonntag gibt es ein neues Bild und ein Wort für meine Geschichte die von einem Schreiberling geschrieben wird. Bei Sunny findet die Blogparade statt und man ist die ganze Woche schon am überlegen welches Bild und Wort man nehmen kann. Ich war die ganze Woche am überlegen bis dann am Abend ein toller Sonnenuntergang zu sehen war. Es war echt toll was natürlich gleich auf dem Foto festgehalten wurde.

STORY PICS 28. WOCHE – SONNENUNTERGANG

Solchen Sonnenuntergang sieht man nicht so oft. Es war echt schön das rötliche über den Häusern. Sieht man ja nicht mehr so oft und wenn, muss man wirklich die Kamera dabei haben. Ich habe mich für das Bild gestern entschieden und das Wort Sonnenuntergang“. Ich mag solche Sonnenuntergänge. Ob vom Garten aus fotografiert oder am Wasser. Am schönsten ist das, wenn man am Strand sitzt und der Sonnenuntergang über das Wasser zu sehen ist. Wenn die Sonne im Wasser verschwindet.

Traumhaft sag ich nur. Ich bin gespannt wie das in meiner Horror Geschichte mit eingebaut wird. Vielleicht gehen die Achatschnecken in den Sonnenuntergang oder jemand flüchtet. Wie das eingebaut wird und die Geschichte ist, da muss man sich noch gedulden. Ich werde nachher schon mal bei den anderen Bloggern stöbern gehen. Wünsche euch einen schönen Sonntag und hoffentlich angenehmen Wetter.

STORY PICS 28

Die Worte meiner letzten Wochen

Wachhund, Nudelholz, Gruselwald, Brandung, Verletzung, Unwetter, verschleppt, Fluchtweg, Abrissarbeiten, Dreckschein, Gartenbeleuchtung, Verstecken, Rettungshubschrauber. Schweinerei, gefährliche Tiefen, Fluchtversuch, Handzahm, Panik, Heckenschere, geheimnisvoll, wegrollen, Räucherei, Unterkunft, Kiwi-Becher, Curacao, Achatschnecken, Handaufzucht

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.