Blogparade

STORY PICS 26. WOCHE – Achatschnecken

STORY PICS 26. WOCHE – Achatschnecken. Wir haben schon wieder Sonntag und das Wetter ist zum Glück trocken und angenehm. Wir waren schon eine runde laufen und hoffentlich können wir heute noch raus ohne das Wir nass werden. Wie jeden Sonntag gibt es ein neues Wort und Bild für die Geschichte, die geschrieben wird. Horror mag ich ja gerne und so haben ich mir „Horror“ ausgesucht. Woche für Woche suche ich so ein Bild aus und dazu ein Wort, was dann später in meine Geschichte vorkommt. Die anderen Blogger, die mitmachen, findet man bei Sunny.

STORY PICS 26. WOCHE – Achatschnecken

Doch wie geht es weiter in meiner Geschichte? Das kann ich nicht mal sagen den ich schreibe diese nicht. Ich liefere immer noch ein Wort jeden Sonntag und muss mich dann bis 2015 gedulden, bis ich meine Geschichte bekomme. So kann ich nur die Wörter beisteuern und mehr muss ich dann den Schreiberlingen überlassen. Diesen Sonntag kommt was Tierisches für meine Geschichte. Gestern kam ich darauf, weil meine Freundin sich 2 Achatschnecken für die Kinder gekauft hat. Aber die Schnecken sehen nicht aus wie die aus dem Garten, sondern die sind schon größer und können im Terrarium und Aquarium gehalten werden.

Diese Schnecken sind kleine, okay werden später auch größere die Schnecken. Die sehen witzig aus und man kann die auch gut Beobachten, interessant auch für Kinder. Nun habe ich das Bild mit den beiden Achatschnecken ausgesucht und das Wort für diesen Sonntag „Achatschnecken“. Bin gespannt, wie die süßen Tierchen in meiner Geschichte vorkommt. Vielleicht werden das ja Monster Achatschnecken. Lassen wir uns überraschen. Ich wünsche euch damit einen schönen Sonntag und lasst es euch gut gehen.

STORY PICS 26

Die Worte meiner letzten Wochen

Wachhund, Nudelholz, Gruselwald, Brandung, Verletzung, Unwetter, verschleppt, Fluchtweg, Abrissarbeiten, Dreckschein, Gartenbeleuchtung,Verstecken, Rettungshubschrauber. Schweinerei, Gefährliche Tiefen, Fluchtversuch, Handzahm, Panik, Heckenschere, Geheimnisvoll, wegrollen, Räucherei, Unterkunft, Kiwi-Becher, Curacao.

Mal schauen wie das mit dem Führerschein von meiner Freundin weiter geht. Bald ist Prüfung. Änderungen im Verkehrsrecht muss sie dafür auch lernen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.