Allgemein

KRISENZEIT FÜR PAARE

Krisenzeit für Paare haben Sie zusammengebracht oder auseinander. Wir erleben aktuell seit über einem Jahr eine harte Krise, in der es nicht einfach ist. Wir haben viel Zeit in Homeoffice und dann für den Partner. Wir lernen einander noch mehr kennen und lieben. Egal wie lange man jetzt zusammen ist und auch das Intime kommt nicht zu kurz jetzt in der Krisenzeit. Doch nicht immer und überall lodern das Feuer und die Leidenschaft. Es kann auch einmal zu Langeweile oder schlechte Laune kommen.

Es kann aber die Möglichkeit geben den Partner kennenzulernen und so herausfinden, was der Partner mag und liebt. Aber auch nicht so mag. Es ist nicht jeder zu begeistern das man viel Zeit miteinander verbringt. Aber die Zeit, die man hat, sollte man mit Zärtlichkeiten und Liebe verbringen und dazu gehört auch Kuscheln und Sex. Auch hier kann man alles miteinander ausprobieren und kennenlernen.

Krisenzeit für Paare? Redet ihr noch?

Ist es den noch Liebe oder ist es nur Leidenschaft und Sex, mehr geht leider nicht. Das gibt eben auch hoffnungslose, die sich nicht „riechen“ können. Man sollte aber nicht gleich aufgeben, sondern genau überlegen, woran das liegt und das dann vielleicht in Angriff nehmen und ändern. Versuchen sollte das Pärchen einiges was beide aber auch in Ordnung finden. Leider ist es immer noch in einigen Beziehungen so das man nicht über das Thema Sex, Lust und Bedürfnisse reden kann.

KRISENZEIT FÜR PAARE

Doch das Reden kann helfen, Probleme und andere Sorgen auszubügeln und um wieder Schwung in die Beziehung zu bekommen. Es kann so weit kommen das man sich neu kennenlernt und damit auch Lust aufeinander bekommt. Vielleicht entdeckt man zusammen neue Spielzeuge füreinander wie lovense. Hier kann man seinen Partner die Kontrolle übergeben für die Lust und das Erlebnis. Binde den Partner ein und habt zusammen einfach viel Spaß. Ist es den nicht aufregend, wenn dein Partner dir die Kontrolle übergibt und sich fallen lässt.

Du lernst deinen Partner kennen und er dich. Ein miteinander sich fallen lassen und sich auf einen neuen Bereich begeben. Natürlich geht es nicht sofort, aber wenn man nicht miteinander Reden tut und seine Wünsche äußert, kann man nichts verändern. Beendet das Stille miteinander Leben und sich nur im Dunkeln lieben. Macht das Licht an, probiert andere Orte an und seid auch mal Zärtlich miteinander. Wünschst du dir vielleicht das dein Partner den ersten Schritt auf dich zumacht und dich verwöhnt?

Vielleicht auch dich mit Musik und einen Sekt begrüßt und danach die Augen verbindet und dich dann verwöhnt? Doch hast du ihn das einmal gesagt? Vielleicht möchte er das ja machen, aber weiß nicht, ob es dir gefallen würde?

Erster Schritt auf eine Erotischere Beziehung

Wichtig ist, jeder sollte einfühlsam sein und das Gespräch suchen. Falle nicht mit der Tür ins Haus, sondern rede einfach normal mit deinem Partner über deine Wünsche. Teile dich, womit du besonders gerne magst oder ausprobieren würdest. Oft ist es so, dass die Angst einen im Weg steht und einen an Liebevolle Worte hindert. Hast du vielleicht auch Sehnsucht auf ein Romantisches Dinner und Zweisamkeit?

Vielleicht hilft eine Einladung für das gemeinsame Essen mit selbst gekochten Lieblingsessen? Besorge dir doch einfach etwas Erotisches fürs Erkunden miteinander. Hier kann ich lovense lush 2 empfehlen und ich denke das dieses Sexspielzeug die Beziehung aufpeppen kann.

Es kann dabei das Feuer und Knistern wieder entfachen und die Beziehung auffrischen. Positiv denken und es einfach versuchen. Es war doch auch ein Knistern da als man sich kennengelernt hat.

Beginne bei dir und fange an dich zu schätzen und lieben. Erst danach kann man mit seinem Partner arbeiten und sich zusammen kennenlernen. Sex zusammen gehört zum Leben und in die Beziehung. Auch das drüber reden und Wünsche äußern. Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit zusammen und vor allem knisternde und erotische Stunden.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.