JAHRESRÜCKBLICK 2020
Allgemein

JAHRESRÜCKBLICK 2020

Jahresrückblick 2020 – Frohes neues Jahr, das neue Jahr 2021. Ein Jahr was besser wird und es neue Aufgaben gibt. In einem Jahresrückblick möchte ich auf 2020 und meine Erlebnisse zurückblicken. Es war ja auf meinen Blog etwas ruhiger. Aber einiges ist auf meinen Magenbypass Blog passiert und auf meinen Food Blog.

Aber jetzt kurze Einblicke in meinen kleinen Jahresrückblick und damit starten wir in ein neues, hoffentlich besseres Jahr. Bleibt gesund!

Jahresrückblick 2020

Januar: Ich habe die Chance bekommen auf einen Magenbypass und damit auf ein neues Leben. Ich bin ins Krankenhaus und damit hat das neue Leben angefangen, wenn auch 9 Wochen Krankenhaus angesagt war. Dann erreichte mich eine interessante Glossy Box und ich habe auch meinen neuen Laptop bekommen damit ich im Krankenhaus online sein kann.

Februar: Endlich mein OP-Termin steht 29. Februar 2020. Endlich haben die Ärzte grünes Licht gegeben für Narkose und ich wurde operiert. Es wurde ein Schlauchmagen, irgendwann später kommt noch der Magenbypass. Corona ist da, ich beobachte das mit Misstrauen im Krankenhaus haben sie erst gesagt, das ist weit weg und dann war es da.

März: Ich wurde entlassen und im Krankenhaus wurden alle geschult wegen Corona. Ich war zu Hause und musste mich an alles Neue gewöhnen und habe für das etwas, was ich Essen, kann mir, leckere Marmelade bestellt von Goldbachs Aufstrich.

April: Es war ein schlimmer Monat, meine Blutwerte waren so schlimm wegen meinen Nieren. Es drohte ein neues Nierenversagen und auf einmal standen am Bett zu Hause der Notarzt, Feuerwehr und ich wurde ins Krankenhaus auf die intensive Station gebracht. Ins Krankenhaus der Hölle. Durch Corona mit kompletten Besuchsverbot. Es war die Hölle und ich war glücklich als es nach Hause ging. Leider nur für kurze Zeit. Es ging 2 Tage später mit kompletten Kreislaufversagen ins Krankenhaus für lange Zeit. Aber ich wurde neu eingestellt und kam dann nach meinen Hochzeitstag Heim.

Jahresrückblick 2020

Mai: Hochzeitstag und leider noch im Krankenhaus ohne Besuch dank Corona. Dann wurde ich neu eingestellt mein Bluthochdruck ist weg und ich durfte Heim. Stelle euch noch Unverpackung Lebensmittel vor, was ich richtig gut finde und hoffe, dass es weiter ausgebaut wird.

Juni: War es fast zu ruhig auf dem Blog. Aber dafür auf dem anderen Aktivem und ich habe für meine Gesundheit was gemacht und kämpfe weiter, um auf die Beine zu kommen.

Juli/ August: War es hier ruhig, aber ich habe mich mehr auf meine Gesundheit und den Schlauchmagen konzentriert. Aber zum Lesen habe ich nun einen Hängesessel Pirat der mehr als Gemütlich ist.

September: Habe ich angefangen wieder mehr zu Lesen und auch vorzustellen wie das Buch „die Kathedrale des Himmels“. Dann habe ich meine alte Stadt Kiel vorgestellt und auch etwas zu einer Patientenverfügung geschrieben. Sehr wichtig, wenn mal was passiert wird das so umgesetzt, wie man das auch wirklich möchte. Niko hat in diesem Monat Geburtstag.

Oktober: Mein Geburtstag und ich habe 3 Bücher vorgestellt. Eines wegen Corona aber auch Thriller wie „Der Tote im Fiaker“. Sonst versuche ich weiter gut zu Trinken und auch das mit dem Essen hinzubekommen.

Jahresrückblick 2020 endet bald

November: Neben der Bewegung das ich vorankomme Lese ich sehr viel und habe 3 Bücher vorgestellt wie „Das Reich der zwei Kreuze“ und „Elmet“. Sonst sehr ruhig was ich ändern muss.

Dezember: Gesundheit einen Rückschlag bekommen, ich kann mich nicht bewegen. Hexenschuss mit extremen Krämpfen. Also Musik hören und Lesen was das Zeug zu lässt. Ich habe The Prom gelesen und dann noch 1000 Fragen an mich selbst beendet und alle Fragen so gut es ging beantwortet.

Nun auf ins neue Jahr 2021.

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.