Buchvorstellung

Der Libanese von Clemens Murath

(Unbezahlte Werbung)

Der Libanese ist ein aufregendes und spannendes Buch was ich jetzt am Wochenende gelesen habe. Ich wollte zwar am Wochenende zwar mehr Schlafen und vor allem ausschlafen. Doch dann kam das Buch Libanese und mein Plan hat sich geändert. Ich habe das Buch komplett durchgelesen und konnte es nicht aus der Hand legen. Damit waren die kurzen Nächte und zu wenig Schlaf. Ich möchte euch nun das Buch vorstellen. Oder kennt ihr das Buch vielleicht schon? Wie fandet ihr es?

Der Libanese von Clemens Murath

Frank Bosman führt mit seinem Team vom LKA einen ziemlich hoffnungslosen Kampf gegen Arslan Aziz, den Kopf einer libanesischen Großfamilie, die das Drogengeschäft in Berlin weitgehend kontrolliert. Als die albanische Mafia aggressiv auf den Markt drängt und Arslans Bruder Tarik einen Konkurrenten ermordet, sieht Bosman die Chance, den ganzen Clan zur Strecke zu bringen. Doch die Festnahme endet blutig, und Bosman kommt schwer unter die Räder.

Nicht nur hat er die internen Ermittlungen wegen der tödlichen Schießerei am Bein, sondern er muss sich einer blutjungen Augenzeugin erwehren, die ihn jederzeit in den Knast bringen kann. Als wäre das noch nicht genug, stellt sich heraus, dass sein Schwager Harry, ein windiger Filmproduzent, in den Fall verwickelt ist. Er schuldet Aziz eine Menge Geld, das er nicht zurückzahlen kann.

Der Libanese ist der Auftakt einer Krimiserie um Ermittler Frank Bosman. 

  • Herausgeber : Heyne Verlag (1. März 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Broschiert : 480 Seiten
  • ISBN-10 : 3453272838
  • ISBN-13 : 978-3453272835
  • Abmessungen : 13.8 x 3.7 x 20,7 cm

Pressestimmen

»Eines der vielversprechendsten Krimidebuts seit Jahren.« ― Marcus Müntefering, spiegel online

»Der Libanese zeigt, wie man mit authentischer Sprache und einem guten Schuss Pulp auch deutschsprachige Gangster-Action zur Höchstform bringt. Dank Clemens Murath ist Berlin jetzt Hardboiled-Hauptstadt.« ― Kuturnews, Platz eins der Krimis des Monats März

»Murath (…) hat, was den meisten deutschen Krimiautoren fehlt: einen bösen schwarzen Humor.« ― Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

»Cooler Sound, Hammerbuch!« ― Bernhard Aichner

»Knallhart, schonungslos – und irre spannend! Der beste Krimi, den ich seit Langem gelesen habe.« ― Andreas Eschbach

»Schnörkellos, manchmal hart. Ungewöhnlich. Ich konnte nicht aufhören zu lesen.« ― Arno Strobel

Quelle Amazon

Biografie von Clemens Murath

Clemens Murath lebt in Berlin und hat über dreißig verfilmte und mehrfach ausgezeichnete Drehbücher geschrieben (Deutscher Drehbuchpreis für »Im Schatten des Jaguars«, Grimme-Preis Nominierung für »Es ist nicht vorbei«). »Der Libanese« ist sein erster Roman, eine Fortsetzung bereits in Arbeit.

Der Libanese – meine Meinung!

Das Buch spiegelt das reale Leben in Deutschland wider, was jetzt in der Stadt angekommen ist. Es wird in der deutschen Spannungsliteratur über die Zentren in Berlin und Bremen, aber auch in anderen Städten ist das zu bemerken. Es ist nach den ersten Zeilen spannend und interessant. Bis dahin hatte ich nicht unbedingt die Erfahrungen oder Gedanken an den hierarchisch organisierten und auch ethnisch Parallelgesellschaften sind die Wurzeln der Clanfamilien aus dem Nahen Osten.

Es geht um Drogen, Schutzgeld, Prostitution mit viel Geld aber auch die Immobiliengesellschaft ist dabei. Es wird Geld gewaschen und das mit der ganzen Familie. Es wird kontrolliert und alles überwacht, so dass man das normal nicht mitbekommt, wenn man nicht aus der Sparte kommt. Eine große Familie mit gewissen Strukturen und jeder der in der Familie ist, steht einander ein. Und es wird sehr genau genommen darauf geachtet das kein Konkurrent

Der Autor hat einen angenehmen Schreibstil der gut zu Lesen ist. Es wurde gut aufgeklärt und vor allem auch sehr verständlich. Es wird einen beim Lesen bewusst was in der Stadt passiert und man versucht einfach weiter zu Leben. Und ich für mich weiß ich jetzt was in den Städten, auch in meiner los ist. Aber ich werde mich nicht einmischen und mein Leben riskieren. Aber das Buch bekommt von mir 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!

Der Libanese

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.