Alles in Ordnung
Buchvorstellung

ALLES IN ORDNUNG?

(Unbezahlte Werbung)

Alles in Ordnung? – Warum wir vor lauter Aufräumen unser Leben verpassen von Maria Wiesner

Does it really spark joy?
Was wirklich hinter unserem Aufräumwahn steckt

Ordnung ist das halbe Leben. Wir sortieren, falten, verstauen, und am liebsten misten wir aus und schaffen Platz für neue Dinge. Dabei haben diese Wegwerfexzesse – befeuert durch Ratgeberliteratur und Tauschbörsen im Netz – längst einen gigantischen Warenkreislauf erschaffen, der uns selbst in unbezahlte Verkaufskräfte der Online-Riesen verwandelt.

Was hat der Trend der Nachhaltigkeit in der Modebranche bewirkt? Lösen wir unseren Konsumwahn, wenn wir ihn auf den Flohmarkt verlagern? Ist es in Ordnung, mit dem Verzicht zu prahlen, während in Deutschland noch 20 Prozent der Bevölkerung von Armut und sozialer Ausgrenzung betroffen sind? Und können wir die politische Unordnung außerhalb der eigenen vier Wände überhaupt noch sehen?

Maria Wiesner nimmt einen Hype unter die Lupe: eine unterhaltsame Analyse unseres Aufräumverhaltens und ein Plädoyer für eine wertschätzende, aber nicht überschätzende Beziehung zu den Dingen.

  • Herausgeber : HarperCollins; 1. Edition (26. Januar 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Taschenbuch : 160 Seiten
  • ISBN-10 : 3749900175
  • ISBN-13 : 978-3749900176
  • Abmessungen : 12.3 x 2 x 18.5 cm

Biografie von Maria Wiesner

Maria Wiesner, aufgewachsen in Brandenburg, studierte Germanistik, Italianistik und Journalistik inklusive Volontariat in Dresden, Leipzig, Florenz und Reggio di Calabria. Seit Juni 2013 war sie als freie Journalistin von Frankfurt aus tätig und schrieb Reportagen und Porträts von Reisen in Europa, Asien und Afrika für das Frankfurter Allgemeine Magazin und das Gesellschafts- und Politikressort der F.A.Z. Weitere journalistische Beiträge entstanden u.a. für BBC World Service, Deutschlandradio Kultur und die New York Post.

Seit 2016 arbeitet sie als Redakteurin im Ressort Gesellschaft bei FAZ.NET. Als Herausgeberin sammelte sie die irrsten Erlebnisse von Bahnfahrern in ihrem Buch „Grund dafür sind Verzögerungen im Betriebsablauf“.

Alles in Ordnung

Alles in Ordnung? – meine Meinung!

Das neue Buch von Maria Wiesner ist „Alles in Ordnung?“ Und 2019 hat sie „Grund dafür sind Verzögerungen im Betriebsablauf“ geschrieben und veröffentlicht.

Alles in Ordnung? Mit einem interessanten Titel wurde ich auf das Buch aufmerksam und musste das haben und lesen. Ordnung ist das halbe Leben und ich selber merke immer, das meine Ordnung nicht für meinen Mann gilt. Aber Ordnung bedeutet auch mehr Freiheit und Zeit. In dem Buch geht es vor allem auch darum, das man eben auch mal alle 5 gerade sein lassen muss, um zu leben. Was damit gesagt ist, dass nicht immer alles sofort gemacht wird und man das auch liegen bleiben kann. Befreie dich von alten und dem Kontrollieren.

Es ist eine Mischung aus guten Ideen, aber auch Sachen, die ich nicht verstehe. Also ich fühle mich nicht wohler, wenn ich meine Unterwäsche nach Farben sortiere oder zusammenlege.
Und ich sehe das auch etwas anders, dass, wenn ich ausmiste und das Verkaufe, was ich nicht mehr trage. Und das ich mir dann, was Neues kaufe und meinen Schrank wieder fülle, ist alles in Ordnung. Ich werfe es nicht weg, sondern es kommt nur in einen anderen Kleiderschrank.

Ökologisch ist das ein anderes Ding und da geht es auch um was anderes und ich bin da auch kein Mensch, der etwas nur einmal trägt. Das mögen andere machen, aber ich nicht. Ich bin eher jemand, der alles oft trägt und das auch gerne. Also eher länger nutzen und tragen und wenn nötig Reparieren. Aber ich finde, dazu gehört auch der Kleinanzeigen Markt, ob zum Tauschen oder Verkaufen.

Auf jeden Fall hat die Autorin einen guten Schreibstil und ist angenehm zu lesen und zu verstehen. Ich habe das Buch gerne gelesen, etwas unterhaltsam und vor allem nicht trocken. Es gibt schon ein paar Tipps, dass man vielleicht was ändert bei sich. Und wenn jeder was ändert für sich und seine Familie, ist das ein guter Anfang für alles.

Dem Buch gebe ich 4 Sterne wegen der Unterhaltsamkeit.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.