1000. FRAGEN
Blogparade

1000. FRAGEN AM MICH DAS ENDE

Die nächsten 1000. Fragen, dann ist die Blogparade auch leider vorbei. Es hat aber viel Spaß gemacht und ich hoffe ich finde wieder so eine Blogparade. Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen und ich wünsche euch ein paar schöne Tage 2020, genießt die freien Tage!

1000. Fragen an mich

901. bis 920. Fragen an mich!

901. Hast du schon einmal eine Rede gehalten?

Ja, ist aber schon einige Jahre her. Aber ich müsste auch dahinterstehen, wenn ich eine halten sollte. Könnte nichts erzählen, wo ich nicht dieser Meinung bin!

902. Welche Art von Restaurants bevorzugst du?

Gemütliche mit einem gewissen Flair und vor allem nicht so hochnäsig. Es sollte schon etwas Persönliches in dem Restaurant zu spüren sein.

903. Welchen grossen Vorteil hat es, wenn man als Single lebt?

Keinen, also ich habe jetzt keinen großen Unterschied gemerkt. Eher das ich als Ehefrau Glücklicher bin als Single. Ich kann weiter meine Interessen nachgehen oder auch anderes machen. Aber das kann für andere wieder anders sein.

904,. Welchen grossen Vorteil hat es, wenn man in einer Beziehung lebt?

Man geht mit einem besonderen Menschen zusammen den Weg. Man hat jemand, den man liebt und vertraut um sich. Ist nicht allein und wacht an bestimmten Tagen zusammen auf. Das wichtigste aber, der Vorteil ist eine Einheit zu bilden.

905. Findest du dich selbst schön?

Was ist Schönheit? Ist nicht jeder Mensch von uns schön?

906. Welche Gefühlsregung erlebst du mindestens einmal am Tag?

Dass der Geborgenheit und der Liebe. Dass ich geliebt werde und das zu 100 % und das ich immer nur Grinsen könnte vor Glück.

907. Wann hast du zuletzt champagner getrunken?

Das ist schon über 5 Jahre her. Vermisse ich aber auch nicht.

908. Bist du ein Sonntagskind?

Ja eigentlich schon.

909. Wie würde das Gemälde aussehen, das dein Leben darstellt?

Bunt gemischt von Pferden und anderen Tiere. Ruhiger See mit Sonnenuntergang, Stürmische See und leider auch Fäuste.

910. Mit welchem Kleidungsstück von früher verbindest du gute Erinnerungen?

Ein rotes Dirndl mit weißer Bluse die ich als Kind von meinen Großeltern bekommen habe. Die wurde dann später an andere aus meiner Familie weitergegeben. Schöne Erinnerung.

911. Was würde in einer Kontaktanzeige über dich stehen?

Verrücke Nudel mit viel Herz aber auch harten Herz in Sachen Tiere sucht den richtigen Dackel, der es mit ihr aufnehmen könnte.

912. Mit wem hast du zuletzt laut gelacht?

Mit meinem Mann und das ist nicht lange her.

913. In welchen Sprachen kannst du dich verständlich machen?

Deutsch, etwas Englisch und Serbisch und mit Händen und Füßen.

914. Wozu hast du immer wieder keine Zeit?

Puh, kann ich gar nicht sagen. Kommt immer auf die Situation an.

915. Kommt Weisheit mit den Jahren?

Weisheit vielleicht nicht, aber auf jeden Fall Erfahrungen und das nicht zu wenige.

916. Was ist das schlimmste Schimpfwort, das du jemals einer Person an den Kopf geworfen hast?

*Nicht jugendfrei sorry*

917. Was war die spontanste Aktion deines Lebens?

2018, einfach nach Hannover zu ziehen zu meinem Mann. Ich bin eher jemand, der in „sicheren Gewässern“ bleibt, aber das war eine meiner spontansten Aktionen.

918. Findest du, dass das Leben erst durch Kinder ein erfülltes wird?

Nein. Das ist für jeden anders und man sollte das auch nie vorgeben oder sagen, Es kann für jeden anders sein.

919. Wie verhältst du dich in einem Haus, in dem es zu spuken scheint?

Normal den ich weiß, dass es das nicht gibt.

920. Mit wem würdest du gern einen Tag das Aussehen tauschen?

Niemanden den das Aussehen macht nicht mich aus.

1000. Fragen

921. bis 940. Fragen an mich!

921. Bist du in Internetforen aktiv?

Nein das bin ich schon lange nicht mehr.

922. Kannst du gut Häppchen zubereiten?

Ja, ich denke schon. Bis jetzt hat es allen gefallen und auch geschmeckt.

923. Was hast du vor Kurzem ganz allein geschafft?

Etwas erledigen mit einem Sanitätshaus, ohne das ich hinfahren musste. Es gibt Telefon und E-Mail.

924. Inwiefern gleicht dein Leben einem Märchen?

Eine gute Frage, vielleicht aktuell etwas Dornröschen. Aber nur wegen dem tiefen Schlafen.

925. Was verstehst du manchmal immer noch nicht?

Warum einige Frauen Kinder bekommen und diese dann nicht lieben und ihnen schmerzen zufügen. Unverständlich einfach.

926. Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?

Um was zu trinken oder wenn das WC ruft.

927. Trägst du täglich Make-up?

Nein, aktuell nicht.

928. Welche Meditationsübung machst du am liebsten?

Entspannungsmusik hören und nur liegen, Augen zu und einfach mich treiben lassen. Keine Ablenkung usw.

929. Was würdest du tun oder hättest du getan, wenn die Menschen im Durchschnitt nur 40 Jahre alt werden würden?

Ich wäre mehr durch die Welt Gefahren, um alles zu sehen.

930. Worüber ärgerst du dich bei anderen, obwohl du es selbst auch tust?

Gute Frage mich ärgern denke ich.

931. Hast du jemals Zweifel an deinem Charakter gehabt?

Natürlich vor allem wenn dir das „wichtige Personen“ immer und immer wieder sagen. Aber das hat sich schnell geändert.

932. Welcher Cocktail beschreibt dich am besten?

Eine gute Frage würde sagen Blue Curacao die blaue Lagune.

933. Welche der Hochzeiten, die du besucht hast, war am schönsten?

Die von meiner Cousine, die war unter freien Himmel und war wunderschön gemacht.

934. Auf welcher Seite im Internet bist du am liebsten?

Auf Google und dann auf Facebook und Amazon.

935. Hattest du schon mal ein Blind Date?

Ja und am Ende ist es ein guter Freund geworden seit über 25 Jahre jetzt schon.

936. In welchen Gang im Supermarkt würdest du gehen, wenn du eine Minute lang kostenlos Waren mitnehmen dürftest?

Keine frage das wäre DM oder Douglas. Das wäre so meine Läden, die ich wählen könnte.

937. Hast du mal jemanden verführt?

Nein so eine Person bin ich nicht.

938. Gehst du gern zum Friseur?

Welche Frau tut das denn nicht.

939. Kommst du mit der Familie deines Partners gut aus?

Ja, bis jetzt komme ich gut aus. Das schon vom ersten Tag an.

940. Welcher Songtext hat dich begleitet, als du mal Liebeskummer hattest?

Das ist lange her und es waren eher Filme. Horror Filme, die ich dann geschaut habe.

1000. Fragen

941 bis 970 Fragen an mich

941. Hast du schon einmal alte Möbel aufgearbeitet?

Aufgearbeitet nicht wie man das kennt. Aber einmal verschönert, wenn das zählt.

942. Wie heisst dein Lieblingsfilm auf Youtube?

Oh, das ist ein Film über Wildpferde, ich liebe diese Art der Filme.

943. Was tust du, wenn du traurig bist?

Ich höre Musik und versuche mich, aus der Traurigkeit raus zu holen oder ich rede mit Freunden.

944. Was ist das Wichtigste, das du von deinen Eltern gelernt hast?

Dass ich mit Ehrlichkeit und so wie ich bin, durch das Leben gehen soll. Und, dass ich aus Fehlern lernen muss. Jeder macht Fehler.

945. Verhandelst du häufig mir dir selbst?

Ja und ich muss das schon mal machen, wenn ich an alte Muster vom Essen denke. Aber, ich Gewinne immer.

946. Auf welchem Gebiet sind Frauen besser als Männer?

Kinder bekommen sonst eigentlich keinen. So sehe ich das.

947. Auf welchem Gebiet sind Männer besser als Frauen?

Zu verzweifeln, wenn die Frau in den Wehen Schmerzen haben und der Mann nicht weiß, was er tun soll.

948. Auf einer Skala von eins bis zehn: Wie gesund ernährst du dich?

Würde einmal sagen 4 bis 5. Also mal besser und leider auch mal weniger gut. Aber ich arbeite dran.

949. Wofür hast du dich in letzter Zeit entschuldigt?

Das mein Mann etwas Zackigkeit ertragen musste als ich extreme Schmerzen hatte. Aber das ist nur in Ausnahmefällen so.

950. Wie wirst du gelegentlich scherzhaft genannt?

Schnarchi hat mein Schatz mal gesagt aus Spaß, aber er macht das dann zum Necken.

951. Kommst du eher mit Gefühlsmenschen oder mit Kopfmenschen klar?

Beiden es kommt immer auf die Situation an und auf den Menschen. Jeder kann was an sich haben, was ich gut finde.

952. Auf wen warst du in letzter Zeit eifersüchtig?

Auf niemanden.

953. Hat dir schon einmal jemand einen Antrag gemacht?

Nein.

954. Wann reisst dir der Geduldsfaden?

Eigentlich nur wenn es um Tiere geht dann bin ich da sehr „angespannt“ und habe nur ein dünnes Nervensystem.

955. Was würdest du diesem einen Querkopf gern noch sagen?

Bitte denke gut nach, es kann dein Leben beeinflussen.

956. Bist du Optimist, Pessimist oder Realist?

Eher Realist würde ich einmal sagen.

957. Welches selbst gemachte Dessert ist immer ein Erfolg?

Ein Pudding mit Wackelpudding und etwas Sahne darauf. Das ist mein Favorit.

958. Wer spielt eine wichtige Nebenrolle in deinem Leben?

Neben meinen Mann, auch Freunde und Bekannte. Ich genieße das, mit ihnen zu reden und Kontakt zu halten.

959. Welches Ereignis hat dich stark beeindruckt?

Als ich im Krankenhaus lag, durch Blutungen fast verblutet bin und nur an meinen Glauben und meinen Mann gedacht habe und das hat mir die Kraft gegeben das zu überleben.

960. Bist du reif für eine Veränderung?

Ja, bzw. die habe ich schon im Januar 2020 gestartet und es geht immer weiter.

961. Wann hast du dich overdressed gefühlt?

Nein.

962. Was machst du mit den Erinnerungen an deine Expartner?

Ich habe keine mehr, das habe ich alles entsorgt.

963. Hast du schon einmal in einem Schloss geschlafen?

Nein.

964. Wofür schämst du dich?

Für Menschen, die sich einfach danebenbenehmen und nur an sich denken. Das in vielen Bereichen.

965. Schreibst du Geburtstagskarten?

Nein, ich schreibe keine mehr.

966. An welches ungeschriebene Gesetzt hältst du dich konsequent?

Treue und Ehrlichkeit, das sind sehr wichtige Punkte.

967. Wann hast du zuletzt eine Wanderung gemacht?

Das ist schon eine ganze Weile her.

968. Kannst du dir für die Dinge, die dir Freude bereiten, mehr Zeit nehmen?

Ja und es tut mir auch gut. Wie nur ein Buch lesen oder einen guten Film schauen.

969. Welche Klassiker hast du gelesen?

Die Wolke oder ist das keiner?

970. Welche Person aus deiner Grundschulzeit würdest du gern wiedersehen?

Irgendwann, eine alte Freundin, das ist nun auch schon über 20 Jahre her.

1000. Fragen

971. bis 1000. Fragen an mich

971. Malst du dir manchmal aus, wie es wäre, berühmt zu sein?

Nein, denn das wäre nicht mein Leben und so möchte ich auch nicht leben. Lebe dann lieber „normal“ das ist aufregend genug.

972. Welches Museum hast du in letzter Zeit besucht?

In diesem Jahr noch keines. Das letzte war eines in Berlin. Ein Museum was nicht einmal langweilig war.

973. Experimentierst du gerne beim Kochen?

Ja, sehr gerne. Dabei sind die besten Ergebnisse rausgekommen. Und die leckersten dazu.

974. Wie wichtig sind Frauen in deinem Leben?

Wichtig als Freundin. Also für Quatschen usw. aber nur in Sinne von Freundschaft und beste Freundin. Frauengespräche sind nicht unwichtig.

975. Machst du gern Komplimente?

Ja, wenn es passt, warum auch nicht. Es kann doch mal sein, dass man ein Kommentar macht und dann jemand damit was Gutes tut.

976. Wer ist dein Vorbild?

Jesus

977. Wann hast du zuletzt einen Tag am Strand verbracht?

Am Strand war das 2017 danach dann eben am See einen Tag oder Stunden.

978. An wem orientierst du dich?

An niemanden besonderen.

979. In welcher Hinsicht bist du immer noch ein bisschen naiv?

Für den Menschen, das ich zu viel Gutes glaube.

980. Trägst du Schmuck, der für dich einen Erinnerungswert hat?

Ja, aber nicht durchgehen. Aber ein Herz aus Gold was für mich einen besonderen Wert hat. Das Herz hat mir aus meiner Traurigkeit damals geholfen und ich habe damit einen tollen Mann gefunden.

981. Wie sieht dein Auto innen aus?

Ich habe kein Auto.

982. Hast du in den letzten fünf Jahren neue Freundschaften geschlossen?

Ja und wirklich tolle Freunde gefunden.

983. Wer bist du, wenn niemand zuschaut?

Jemand, der auch mal vor sich hin summt oder singt. Aber nur wenn ich allein bin.

984. Welche inneren Widersprüche hast du?

Keine.

985. Wann warst du über dich selbst erstaunt?

Als ich 2018 so eine Entscheidung getroffen habe die alles Veränderte. Eine Entscheidung, die ich nie gedacht hätte, habe ich gemacht.

986. Leihst du gern Sachen aus?

Kommt auf die Sache und den Menschen an. Nicht jeder bekommt etwas geliehen.

987. Bist du auf dem richtigen Weg?

Na, ich hoffe doch, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

988. Wie lautet dein Kosename für deinen Partner?

Sorry, das bleibt unter uns.

989. Bei wem hast du immer ein gutes Gefühl?

Bei meinem Mann und bei den Tieren.

990. Wie zeigst du den anderen, dass sie für dich wertvoll sind?

Indem ich ihnen sage. Wörter sind die besseren Blumen.

991. Was machst dich richtig zufrieden?

Wenn es mir gut geht und es meiner Familie gut geht. Das ist das wichtigste für mich.

992. Was ist das schönste Geschenk, das du jemals bekommen hast?

Das schönste Geschenk, das ich bekommen habe, ist 100 % Liebe. Das kann man niemand kaufen.

993. Zu wem hast du blindes Vertrauen?

Zu meinem Mann.

994. Was hast du einmal ähnlich wie ein warmes Bad empfunden?

Eine warme Dusche mit Düsen für den Rücken und von oben und das gleichzeitig. War wunderbar wie ein Bad.

995. Was ist das Spannendste, das du jemals erlebt hast?

Als ich mit meinem Pferd geritten bin ohne Sattel und Trense. Es war eine Einheit und damit das spannendste was ich erleben durfte.

996. Was ist ein grosser Trost?

Das Beten und die Musik die einen helfen kann.

997. Wovon hast du gedacht, dass du es nie können würdest?

9 Wochen Krankenhaus durchstehen und damit in das neue Leben starten. Mit 800 kcal. Und einer schweren Operation. Aber ich habe das geschafft und bin mehr als Stolz auf mich.

998. Was kannst du heute noch ändern?

Mein Leben und meine Ernährung. Das kann jeder tun und man macht es sein Leben lang. Ich lerne auch immer noch dazu.

999. Wie wird dein Leben in zehn Jahren aussehen?

Ich hoffe doch gesünder und dass ich wieder gut auf den Beinen bin. Das wird viel Reisen und andere Länder sehen und erleben.

1000. Welche Antwort hat dich am meisten überrascht?

Dass ich vor 3 Jahren einen Schritt gewagt habe, den ich mir davor nie zugetraut habe.

24 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.